Dandy oder Daily? Der Samtblazer

Samt. Satte Farben. Flauschige, doch glänzende Oberfläche. Ein Stoff nur für besondere Tage, sagen Sie?

Ich widerspreche aufs Heftigste.

Sicher: Je nach Schnitt kann der Samtblazer von Oscar Wilde bis Oscar-Verleihung alles. Seine festliche Anmutung ist ganz unbestritten. Jedoch: Bringen Sie ihn mit Ihrer durchaus schon eingetragenen Lieblings-Jeans / dem Lieblingsjeansrock zusammen oder mit einem großgestrickten Pulli bzw. eben solchen Strümpfen und was eben noch nach Abendveranstaltung aussah, kommt plötzlich sehr lässig daher.

samtblazermitjeansblazerstyling228x228_samtblazer-von-monl_6

Eine Blazer aus Samt zu nähen heißt also nicht, ein Kleidungsstück zu nähen, das nur an Festtagen aus dem Schrank kommt. Mit dem richtigen Partnern ist der Samtblazer durchaus AUCH alltagstauglich. Und unser wunderbarere neuer Baumwollstretch-Samt läßt sich noch dazu gut waschen und sorgt selbst bei engen Schnitten für Tragekomfort.

Sagte ich schon, dass er in zwei herbst- und herzerwärmenden Tönen zu haben ist?

Vara Baumwollsamt currygelb

Ein sonniges Currygelb und

Vara Baumwollsamt rot

ein sattes Rot.

Welche Schnitte sich anbieten, fragen Sie?

Bei Blazern lohnt es sich wirklich, den Stapel Burda-Hefte durchzublättern. Hier ein paar Beispiele:

Aus der September-Ausgabe 2014, Modell 120: ein schlichter, längerer Schnitt mit sehr schönem Revers.

grauerBurdablazer

In der November-Ausgaben 2010 ist ein Spenzer aus Samt mit breitem Satin-Revers, Modell Nummer 130.

schwarzersamtblazerburda

In der September-Ausgabe 2007 ist ein toller Kurzblazer mit Revers (Modell 113), aber ohne Kragen:

blazerohnekragen

Die letzten beiden Modelle sind wohl nicht als Download erhältlich, aber sicher finden Sie in Ihrer Schnittmuster-Sammlung einen entsprechend tollen Blazer-Schnitt. Den passenden Samt gibt’s bei uns im shop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.