Frühlings-Verrücktheiten

Als Kind war Easter Parade mit Fred Astaire und Judy Garland einer meiner Lieblingsfilme und lief garantiert irgendwann im Laufe der Karwoche im Fernsehen. Ich kann gar nicht mehr sagen, worum es darin ging. Nur an den Höhepunkt erinnnere ich mich genau: die Osterparade entlang New Yorks 5th Avenue. Lauter elegant gekleidete Menschen mit unglaublichen Hüten.

Der Film hat seine Nachwirkungen. Alle Jahre wieder ertappe ich mich dabei, wie ich, wenn ich kurz vor Ostern durch die Stadt schlendere, in einem Hutladen lande. Viele gibt’s davon ja nicht. Ich kaufe dann nicht immer einen Hut, aber aufprobieren muss ich sie in jedem fall.

Wenn ich keinen Hut kaufe, nehme ich mir meist vor, „noch schnell“ ein Osterkleid zu nähen. Na gut, das nehme ich mir auch vor, wenn ich einen Hut kaufe. Schließlich braucht so ein neuer Hut einen würdigen Partner. Und so ein Frühlingskleid, das mit dem (vielleicht noch nicht so ganz) lauen Wind tanzen kann, dass braucht frau schließlich immer, oder? 😉

Wie sieht es bei Ihnen aus? Haben Sie auch eine kleine Frühlingsverrücktheit, mit der Sie die ersten milden, sonnigen Tage und die knackig-grünen Knospen begrüßen?

Übrigens, die Osterparade in New York – die gibt es immer noch. Und von völlig verrückt bis Haute Couture ist da alles erlaubt –  auf dem Haupt – auf der 5th Avenue.

easterparade_hats

easterparade

Und selbstverständlich passen die Kleidern dazu.

Wenn Sie gerade über Ihr Outfit für den Osterspaziergang nachdenken, haben wir hier ein paar frühlingsfröhliche Stoffe für Sie. 😉 Hüte finden Sie anderswo.

TAJ002-0IM5T-26801
Tajoves
ISL001-04000-13610
Islandia
fische-neu
Rinconprint
GAL001-04005-02503_1
Galaprint

       

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.