Wenn’s eng wird

Bleistiftrock

(Bleistiftrock von Burda)

etuikleid

(Etuikleid von Fashion-Hackers)

Blazer_claire

(Blazer von Vogue Patterns)

Bleistiftröcke, Etuikleider und schmale Blazer sind Kleidungsstücke, die der Definition nach eng anliegend sitzen sollen. Das kann schnell unbequem werden, es sei denn, frau nimmt einen Stoff mit Stretchqualität. Das ist nicht weiter schwierig,die Auswahl an elastischen Stoffen ist groß. Selbst Jeans mit Stretch-Anteil ist nicht ungewöhnlich.

Wie füttert frau aber Schnitten, die knackig sitzen sollen und Stoffen, die eine hohe Elastizität haben?

Zu viel Mehrweite im Futter zeichnet sich ab unter den engen Kleidungsstücken. Normales Futter im schrägen Fadenlauf zuschneiden für mehr Tragekomfort? Da wird ein eh schon schlüpfriges Material noch schwieriger im Verarbeiten.

Die Lösung?  Stretch-Futter.

Unser Neva’viscon-Stretch hat alle guten Eigenschaften des normalen Neva’viscon: hautsympathisch, haltbar und strapazierfähig, leicht zu pflegen. Es klebt und kriecht nicht. Zusätzlich ist es durch einen Elasthan-Anteil von 3 % elastisch. Und damit der Spezialist, wenn’s eng wird.

Es macht die Bewegung eines stretchigen Oberstoffes mit und sichert Tragekomfort auch bei körperbetonten Schnitten.

Probieren Sie es aus: Neva’viscon-Stretch finden Sie zunächst in den Farben altweiss und schwarz in unserem Online-Shop. Damit wird das nächste körperbetonte Kleidungsstück eine enge, aber komfortable Angelegenheit.

ns153500-1200_2

ns194800-2300

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.